Datenschutzerklärung Zu „White Dwarf“

Games Workshop ist zum Schutz Ihrer Privatsphäre verpflichtet. Diese Erklärung beschreibt, wie wir persönliche Daten zu Ihrer Person erfassen und verwenden. Diese Erklärung bezieht sich auf persönliche Daten, die wir in Verbindung mit unserer Zeitschrift „White Dwarf“ erfassen.

Der Datenverantwortliche für die erfassten persönlichen Daten ist Games Workshop Limited in Willow Road, Nottingham, NG7 2WS, Vereinigtes Königreich.

Bitte lesen Sie diese Erklärung aufmerksam durch, um zu verstehen, wie und warum wir Ihre persönlichen Daten verwenden.

1 Die Art der Daten, die wir möglicherweise über Sie speichern

Wir erfassen, speichern und nutzen möglicherweise die folgenden Kategorien Ihrer persönlichen Daten:

  • Persönliche Kontaktangaben wie Name, Anrede, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
  • Geburtsdatum.
  • Abonnentennummer.
  • Angaben zu Bankkonto und Zahlungsweise.
  • In mit uns geführter Korrespondenz enthaltene Angaben.
  • Fotos, die Sie uns schicken.
  • Angaben, die in Verbindung mit einem Gewinnspiel eingeschickt werden.
  • Nachweis der Korrespondenz mit Ihnen, sei es schriftlich, telefonisch, per E-Mail, auf sozialen Medien oder sonstiges.

2 Wie werden Ihre persönlichen Daten erfasst?

Wir erfassen Angaben, die Sie uns freiwillig zukommen lassen. Dies kann in Verbindung mit einem Abonnement des „White Dwarf“ sein, durch das Einsenden von Briefen oder Ideen oder anderen Materials, oder durch Anfragen an uns. Die persönlichen Daten, um deren Angabe Sie gebeten werden, und die Gründe, warum Sie um sie gebeten werden, werden Ihnen zu dem Zeitpunkt erläutert, an dem wir Sie um die Angabe Ihrer persönlichen Daten gebeten werden.

3 Warum erfassen wir Ihre persönlichen Daten?

Die Situationen, in denen wir Ihre persönlichen Angaben verarbeiten, sind nachfolgend aufgeführt:

  • Zur Verwendung von Ihnen eingereichter Materialien zum Zweck der Erstellung von Inhalten für die Veröffentlichung im „White Dwarf“ und auf unseren Websites und Social-Media-Kanälen oder in Newsletters.
  • Zur Kommunikation und Interaktion mit unseren Lesern.
  • Zur Annahme von Abonnements des „White Dwarf“ und Erfüllung unserer Verpflichtungen hinsichtlich jeglicher Zeitschriftenabonnements.
  • Zur Verwaltung unserer Abonnement-Datenbank.
  • Zur Handhabung jeglicher Anfragen an den Kundendienst bezüglich Abonnements.
  • Zur Durchführung von Gewinnspielen, Kommunikation mit Teilnehmern und Veröffentlichung von Angaben zu Gewinnern.
  • Interaktion mit Ihnen und Handhabung und Beantwortung der Kommunikation mit Ihnen.
  • Handhabung etwaiger Streitfälle, die wir mit Ihnen haben könnten.

Unsere gesetzliche Grundlage zum Erfassen und Verwenden der oben beschriebenen persönlichen Daten hängt von den jeweiligen persönlichen Daten und dem spezifischen Zusammenhang ab, in dem wir sie erfassen, wie (i) zum Zwecke der Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen, (ii) wenn die Verarbeitung in unserem legitimen Interesse erfolgt und nicht durch Ihre Rechte außer Kraft gesetzt werden, oder (iii) wenn wir Ihre Zustimmung haben, um dies zu tun.

Wenn wir Ihre persönlichen Daten im Vertrauen auf unsere rechtlichen Interessen (oder jene Dritter) nutzen, dann besteht dieses Interesse in der Regel in unserem legitimen wirtschaftlichen Interesse, dient der Aufrechterhaltung einer guten Beziehung zu Lesern und der Beilegung von Streitfällen. Wir haben möglicherweise andere legitime Interessen und, falls zutreffend, werden wir Ihnen zum jeweiligen Zeitpunkt deutlich machen, worin diese legitimen Interessen bestehen.

Wenn Sie Fragen zur rechtlichen Grundlage, nach der wir Ihre persönlichen Daten erfassen und nutzen, haben oder weitere diesbezügliche Angaben benötigen, wenden Sie sich bitte an uns (Abschnitt 13).

4 Was passiert, wenn Sie keine persönlichen Daten angeben?

Wenn Sie bestimmte Angaben auf Anfrage nicht machen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, einen mit Ihnen eingegangenen Vertrag zu erfüllen.

5 Was passiert, wenn wir Ihre Daten für einen anderen Zweck nutzen wollen?

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur für die Zwecke nutzen, für die wir sie erfasst haben, es sei denn, wir können angemessen in Betracht ziehen, dass wir sie für einen anderen Grund benötigen und dass der Grund mit dem ursprünglichen Zweck einhergeht. Wenn wir Ihre persönlichen Daten für einen unverbundenen Zweck nutzen müssen, werden wir Sie informieren und die rechtliche Grundlage erläutern, die uns dieses Vorgehen ermöglicht.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Kenntnis oder Zustimmung verarbeiten könnten, wo dies nach dem Gesetz erforderlich oder zulässig ist.

6 Wie sicher sind Ihre Daten?

Wir haben angemessene technische und organisatorische Maßnahmen eingeleitet, um zu verhindern, dass Ihre persönlichen Daten versehentlich verloren gehen, benutzt, verändert oder veröffentlicht werden oder auf diese zugegriffen wird. Die von uns verwendeten Maßnahmen sind dafür ausgelegt, eine Sicherheitsstufe zu bieten, die der Gefahr der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten angemessen ist. Dazu gehören:

  • Standort-Zugangskontrollen – nur autorisiertes Personal ist in der Lage, Gelände, Gebäude und Räume zu betreten, in denen Ihre Daten verarbeitet werden.
  • IT-Zugangskontrollen – nur autorisiertes Personal ist in der Lage, Zugang zu Ihren elektronisch innerhalb unserer IT-Systeme gespeicherten Daten zu erlangen.
  • IT-Sicherheitskontrollen – Einsatz angemessener technischer und Sicherheitsmaßnahmen, um die sichere Speicherung Ihrer Daten zu gewährleisten.
  • Grundsätze und Verfahren – umfassende Datenschutz- und IT-Sicherheitsrichtlinien und -Verfahren regeln die Art und Weise, in der Ihre Daten von den Mitarbeitern gehandhabt werden müssen.
  • Schulung – Angebot fortlaufender Schulungen zum Datenschutz und zur IT-Sicherheit für alle Mitarbeiter, die Ihre Daten handhaben.

7 Mit wem könnten wir Ihre Daten teilen?

Wir teilen Ihre persönlichen Daten möglicherweise in den nachfolgend aufgeführten Situationen:

  • Dienstleistungsanbieter

    Wir teilen Ihre persönlichen Daten mit Dritten, die Leistungen für uns erbringen. Die folgenden Aktivitäten umfassen alle die Verarbeitung persönlicher Daten und werden von externen Dienstleistern ausgeführt: Mailing- und Vertriebsdienstleistungen, Management-Services für Datenbank und Mailinglisten, digitale Publikations- und Vertriebsdienstleistungen, Hosting und Pflege von Social-Media-Plattformen, Dokument- und Informationskooperation und -teilung, IT-Dienstleistungen, Druckdienstleistungen, Übersetzungsdienstleistungen. Weitere Einzelheiten hinsichtlich unserer externen Dienstleistungsanbieter stehen auf Anfrage zur Verfügung. Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an uns (Abschnitt 13).

    Alle Dienstleistungsanbieter müssen angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Wir gestatten keinen externen Dienstleistungsanbietern, Ihre Daten für ihre eigenen Zwecke zu nutzen. Wir gestatten ihnen lediglich, zum festgelegten Zweck gemäß unseren Anweisungen auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen.

  • Games Workshop Group

    Wir teilen Ihre persönlichen Daten möglicherweise mit anderen Bereichen unserer Unternehmensgruppe, als Teil der regelmäßigen Berichterstattungsaktivitäten zur Leistung des Unternehmens, im Zusammenhang mit der Umorganisation des Geschäfts oder der Umstrukturierung der Gruppe, oder zur Unterstützung der Systempflege.

  • Verkauf oder Umstrukturierung

    Wir teilen Ihre persönlichen Daten möglicherweise im Zusammenhang mit dem möglichen Verkauf oder der Umstrukturierung des Unternehmens, vorausgesetzt, dass wir den Käufer informieren, dass er Ihre persönlichen Daten nur für die in dieser Erklärung genannten Zwecke nutzt.

  • Gesetz, gesetzliche Rechte und entscheidende Interessen

    Es kann auch sein, dass wir Ihre Angaben an Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden, Regierungsbehörden, Gerichte oder andere Dritte weiterleiten müssen, wenn wir der Ansicht sind, dass es (i) im Sinne geltenden Rechts, (ii) zur Durchsetzung, der Begründung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte oder (iii) zum Schutz Ihrer entscheidenden Interessen oder jene einer anderen Person nötig ist.

  • Einwilligung

    Wir teilen Ihre persönlichen Daten möglicherweise, wenn Sie in eine solche Weitergabe ausdrücklich eingewilligt haben.

8 Geben Sie meine Daten außerhalb der Europäischen Union weiter?

Wir können Ihre persönlichen Daten möglicherweise außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) leiten). Beispielsweise arbeiten unsere IT-Serviceanbieter in der ganzen Welt. Wir werden Ihre persönlichen Daten nur außerhalb des EWR leiten, wenn angemessene Schutzmaßnahmen vorhanden sind. Um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten außerhalb des EWR den angemessenen Grad des Schutzes erhalten, verwenden wir die folgenden Schutzmaßnahmen:

  • Weitergabe an Länder, die von der Europäischen Kommission zugelassen sind
  • Verwendung vorgegebener Vertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission zugelassen sind
  • Forderung an Unternehmen, denen wir Daten in den Vereinigten Staaten zukommen lassen, das EU-US-Datenschutzschild unterzeichnet zu haben

Weitere Angaben hinsichtlich der außerhalb des EWR verwendeten Schutzmaßnahmen sind auf Anfrage erhältlich. Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an uns (Abschnitt 13).

9 Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie es für die zuvor beschriebenen Zwecke erforderlich ist, inklusive der Zwecke zur Erfüllung etwaiger rechtlicher, buchhalterischer oder Anforderungen hinsichtlich der Berichterstattung.

Wenn wir keine fortlaufende legitime Geschäftserfordernis haben, um Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, werden wir sie entweder löschen oder anonymisieren oder, wenn dies nicht möglich ist (beispielsweise, weil Ihre persönlichen Daten in Sicherungskopie-Archiven gespeichert wurde), Ihre persönlichen Daten sicher speichern und von jeglicher weiteren Verarbeitung isolieren, bis eine Löschung möglich ist.

Zum Festlegen des angemessenen Zeitraums zum Speichern persönlicher Daten berücksichtigen wir die Menge, die Natur und die Empfindlichkeit der persönlichen Daten, das potenzielle Risiko der Schädigung durch die nicht genehmigte Nutzung oder Veröffentlichung Ihrer persönlichen Daten, die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, und ob wir diese Zwecke auf andere Weise erfüllen können, und die zutreffenden rechtlichen Anforderungen.

Unter manchen Umständen anonymisieren wir Ihre persönlichen Daten möglicherweise, so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können; in diesem Fall nutzen wir solche Daten gegebenenfalls ohne Ihre Benachrichtigung.

10 Wie sehen Ihre Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten aus?

Unter bestimmten Umständen haben Sie gesetzlich das Recht:

  • Eine Kopie der persönlichen Daten anzufordern, die wir von Ihnen besitzen.
  • Eine Korrektur etwaiger unvollständiger oder falscher Angaben, die wir von Ihnen besitzen, zu beantragen.
  • Die Löschung von Daten zu beantragen, wenn es keinen guten Grund für die weitere Verarbeitung gibt.
  • Der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, wenn wir auf ein legitimes Interesse zur Verarbeitung Ihrer Daten vertrauen.
  • Wenn wir Ihre Daten für einen bestimmten Zweck auf Ihrer Zustimmung basierend verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zurückzuziehen.
  • Eine Einschränkung zu fordern, um die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu unterbrechen.
  • Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an eine andere Partei zu erbitten, die Sie uns genannt haben.
  • Ausschluss von Marketing-Kommunikation, die wir Ihnen jederzeit zusenden.

Wenn Sie eines oder mehrere dieser Rechte geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte an uns (Abschnitt 13).

Sie brauchen keine Gebühren zahlen, um Ihre Rechte geltend zu machen, aber es könnte sein, dass wir eine angemessene Gebühr in Rechnung stellen, falls Ihre Anfrage unbegründet oder übermäßig ist. Unter solchen Bedingungen können wir auch die Anforderung ablehnen.

Bitte beachten Sie, dass wir von Ihnen Angaben benötigen könnten, um Ihre Identität und Ihren Anspruch auf diese Rechte zu bestätigen.

Wenn Sie nicht mit unserer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zufrieden sind, haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der relevanten Aufsichtsbehörde einzureichen. Bitte sehen Sie hier für die relevanten Kontaktangaben nach.

11 Worum bitten wir Sie?

Es ist wichtig, dass die von uns gespeicherten persönlichen Daten zu Ihrer Person akkurat und aktuell sind. Bitte wenden Sie sich umgehend an uns (Abschnitt 13), um uns über etwaige Änderungen der zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu informieren.

Wenn Sie uns Daten zu Ihren Mitarbeitern liefern, bestätigen Sie, dass Sie ihnen eine Ausführung dieser Erklärung gegeben haben, dass Sie sie über unsere Identität sowie den Zweck der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten informiert sowie ihre Einwilligung erhalten haben, dass wir diese Verarbeitung vornehmen dürfen.

12 Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir aktualisieren diese Erklärung möglicherweise von Zeit zu Zeit. Wenn wir diese Erklärung aktualisieren, werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um Sie zu informieren, entsprechend der Bedeutung der Änderungen. Wir werden Ihr Einverständnis zu wesentlichen Änderungen einholen, wenn dies gesetzlich erforderlich ist.

Sie können durch Prüfen des zu Beginn dieser Erklärung angezeigten Datums erkennen, wann diese Erklärung zuletzt aktualisiert wurde.

13 Kontakt

Diese Erklärung untersteht dem Datenschutzmanager der Games Workshop Group. Wenn Sie irgendwelche Fragen, Beschwerden oder Anfragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Datenschutzmanager: dpm@gwplc.com.