Steuern und Gebühren

Steuern, die bei deinem Einkauf anfallen

Games Workshop ist ein international operierendes Unternehmen, das die steuerlichen Gegebenheiten aller Länder beachten muss, in denen es Handel betreibt. Die Steuern, die bei deiner Transaktion anfallen, richten sich nach dem Bestimmungsort, an den die Waren geliefert werden (beachte bitte auch den folgenden Hinweis zu den Webstore-Preisen).

Versand in die USA

Wenn die von dir bestellten Waren in die USA versandt werden, berechnet Games Workshop in den Bundesstaaten, in denen das Unternehmen Läden hat und in denen es anderweitig verlangt wird, Verkaufs- und Verbrauchssteuern. In anderen Bundesstaaten werden keine Verkaufs- und Verbrauchssteuern berechnet.

Beim Abschluss deiner Bestellung (Checkout) wird dies in Übereinstimmung mit den zutreffenden staatlichen Bestimmungen neu berechnet.

Versand nach Kanada

Abhängig von der kanadischen Provinz, in welche die Waren versandt werden sollen, werden die entsprechenden Steuern berechnet. Beim Abschluss deiner Bestellung (Checkout) wird dies in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Provinzen neu berechnet.

Versand in die EU

Für Waren, die in die EU versandt werden, ist die Mehrwertsteuer entsprechend des Satzes des jeweiligen EU-Landes in die Nettopreise eingerechnet. Games Workshop ist in einigen Ländern Europas umsatzsteuerlich registriert, für diese Länder gelten die lokalen Steuersätze, während in allen anderen EU-Ländern für Transaktionen der deutsche Mehrwertsteuersatz gilt. Bitte beachte den folgenden Abschnitt bezüglich des Verkaufs digitaler Produkte, die anders behandelt werden.

Es ist möglich, dass deine Bestellung Einfuhrzöllen und -abgaben unterliegt, da die Produkte die Grenze in die EU überschreiten. Games Workshop liefert gemäß den Versandbedingungen mit entrichteten Abgaben, was bedeutet, dass solche Einfuhrkosten in unsere Verantwortung fallen.

Versand nach Australien

Auf alle Warensendungen nach Australien wird die australische GST (Goods and Service Tax) erhoben.

Versand nach Norwegen

Auf alle Warensendungen nach Norwegen wird die norwegische Mehrwertsteuer erhoben.

Versand in die übrigen Länder der Welt

Auf Warens, die in die übrigen Länder der Welt versandt werden, werden keine Steuern erhoben. Beachte bitte, dass Games Workshop nicht für etwaige Einfuhrzölle oder -abgaben verantwortlich ist, die gegebenenfalls nach nationaler Gesetzgebung des Empfängerlandes erhoben werden.

Digitale Verkäufe

Wenn du ein digitales Produkt gekauft hast, werden in den meisten Ländern auf dieselbe Weise Steuern erhoben wie beim Kauf physischer Waren, wie oben beschrieben wird.

Wenn du jedoch in der EU ansässig bist und digitale Produkte kaufst, verwendet Games Workshop eine Umsatzstreuererklärung nach dem Mini-One-Stop-Shop-Verfahren (MOSS). Das bedeutet, dass die auf deinen Kauf berechnete Mehrwertsteuer auf dem Steuersatz des Ortes basiert, an dem du lebst.

Für die übrigen Länder der Welt, die Steuern auf digitale Käufe verlangen, ohne dass wir eine Steuerregistrierung für physische Waren haben, sind die berechneten Steuern nicht notwendigerweise sichtbar, aber wir geben jene Verkäufe an, damit die Steuern bezahlt werden.

Webstore Preise

Die Preise von Games Workshop sind in seinen Webstores in Übereinstimmung mit den Anforderungen des jeweiligen Landes des Webstores wie folgend angegeben:

Webstores für die USA und Kanada

Alle Preise sind exklusive jeglicher Steuern angegeben. Wenn für eine Bestellung irgendwelche Verkaufssteuern anfallen, werden diese als zusätzliche Gebühr ausgewiesen. Diese richten sich nach dem Bestimmungsort, an den die Waren versandt werden (bitte beachte den Hinweis zu „Steuern, die bei deinem Einkauf anfallen“).

Webstores für Europa, Norwegen und Australien

Alle Preise sind inklusive der Mehrwertsteuer oder des GST angegeben, die am Land des Webstores erhoben wird (z. B. enthalten die Preise des französischen Webstores die französische Mehrwertsteuer).